Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH



Aus der Reihe
Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reihe A: Quellen

Band 55
Kurt Ludwig Joos (Bearb.)

Schwieriger Aufbau

Gymnasium und Schulorganisation des deutschen Südwestens in den ersten drei Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg

Bearbeitet von Kurt Ludwig Joos



Preis: EUR 62,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-022461-2
Einbandart: gebunden
Auflage: 1. Auflage
Seiten: IL, 822
Erschienen: 2012
Maße: 235mm x 166mm x 50mm

Produktbeschreibung
Die Bildungspolitik war nach 1945 ein Feld harter Auseinandersetzungen zwischen den Besatzungsmächten und den neu entstehenden politischen Parteien in Deutschland. In der Umgestaltung der Schule wurde der Grundstein zur Umerziehung des ganzen deutschen Volkes gesehen. Kurt Ludwig Joos beschreibt den Neuaufbau des Schulwesens vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis in die Ära des baden-württembergischen Kultusministers Wilhelm Hahn (1964-78). Was trotz der immensen Schwierigkeiten im südwestdeutschen Schulwesen geleistet wurde, schildert dieses Buch auch anhand bisher nicht bekannter Quellen, zu welchen auch zahlreiche Zeitzeugen gehören.

Autorenporträt
Dr. Kurt Ludwig Joos war bis zu seiner Pensionierung (1991) als Ltd. Ministerialrat Referent am Landeslehrerprüfungsamt.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Landesgeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.