Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reihe B: Forschungen

Band 206
Sigrid Hirbodian / Robert Kretzschmar / Anton Schindling

"Armer Konrad" und Tübinger Vertrag im interregionalen Vergleich

Fürst, Funktionseliten und "Gemeiner Mann" am Beginn der Neuzeit


Preis: EUR 34,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-030721-6
Einbandart: gebunden
Auflage: 1. Auflage
Seiten: VI, 382
Illustrationen etc.: 27 Abb.
Erschienen: 2016
Maße: 235mm x 160mm x 30mm

Produktbeschreibung
Am 8. Juli 1514 wurde in Tübingen von einem kaiserlichen Schiedsgericht ein Konflikt zwischen Herzog Ulrich von Württemberg und den Ständen im Tübinger Vertrag beigelegt, der größte Bedeutung für die frühmoderne Staatsbildung im Herzogtum Württemberg erlangte. Dieser Tübinger Vertrag wurde 2014 im Kontext europaweiter Entwicklungen interpretiert.

Autorenporträt
Dr. Sigrid Hirbodian ist Professorin und Direktorin des Instituts für Geschichtliche Landeskunde der Universität Tübingen. Dr. Robert Kretzschmar ist Präsident des Landesarchivs Baden-Württemberg und Honorarprofessor für Historische Hilfswissenschaften an der Universität Tübingen. Dr. Anton Schindling ist dort Seniorprofessor für Neuere Geschichte.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Landesgeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Geschichte des Afrozentrismus

Euro 49,00
Sterben, Tod und Jenseitsglaube

Euro 17,90
Als evangelischer Feldgeistlicher im Ersten Weltkrieg

Euro 90,00
Herrschersakralität im Mittelalter

Euro 25,00
Die Goten

Euro 16,00
Geschichte des Herzogtums Schwaben

Euro 25,00

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.