ONLINE-SHOP: Wir verwenden Cookies und das Tracking Tool Google Analytics um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Natur und Landschaft online; Natur und Landschaft Jahrgang 2013; Natur und Landschaft 88 (2013): 04

Bernd-Ulrich Netz, Günther Eichweber, Gerd-Michael Heinze, Boris Hochfeld und Elisabeth Klocke

Der Integrierte Bewirtschaftungsplan für das Elbeästuar

Ein länderübergreifender Managementplan


Preis: EUR 2,95

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 1.6 MB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-153215-2
Seitenbereich: 172-178
Erschienen: 2013
DOI: 10.17433/4.2013.50153215.172-178

Produktbeschreibung
Als größtes Ästuar der deutschen Nordseeküste hat das Elbeästuar eine herausragende Bedeutung für den Naturschutz. Eine Fläche von ca. 46770 ha wurde von den zuständigen Bundesländern als FFH- bzw. Vogelschutzgebiet gemeldet. Für die Natura-2000-Kulisse von Geesthacht bis zur Elbemündung bei Cuxhaven wurde zwischen den drei Bundesländern Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes sowie der Hamburg Port Authority 2007 vereinbart, einen gemeinsamen Managementplan gemäß Art. 6 der FFH-Richtlinie zu erarbeiten. Die Größe des Plangebiets, die Vielzahl der Lebensraumtypen und Arten sowie die vielfältigen Nutzungsansprüche in Bezug auf die Elbe und die Landflächen erforderten einen breit angelegten Analyse- und Kommunikationsprozess. Dieser hat etwa drei Jahre in Anspruch genommen. Es wurde eine Vielzahl von Maßnahmen entwickelt, die das Elbeästuar insgesamt in einen naturnäheren Zustand versetzen sollen, darunter auch langfristig zu verwirklichende Maßnahmen zur Ausweitung des Tideeinflusses. Über die erforderlichen Maßnahmen konnte ein grundsätzlicher Konsens unter den an der Planung Beteiligten erreicht werden.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Zustand und Schutz der Flussauen in Deutschland

Euro 2,95

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.