Suche
Startseite Login     Download     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch GmbH



Ulrich Krystek / Ralf Moldenhauer

Handbuch Krisen- und Restrukturierungsmanagement

Generelle Konzepte, Spezialprobleme, Praxisberichte


Preis: EUR 45,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-019091-7
Seiten: 356
Illustrationen etc.: 97 Abb., 21 Tab. s/w
Erschienen: 2007
Maße: 245mm x 180mm x 22mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Downloads
Downloadmaterial zum runterladen   
Passwortgeschütztes Downloadmaterial für Dozenten
Passwort anfordern

Produktbeschreibung
Unternehmenskrisen ziehen angesichts der mit ihnen verbundenen Arbeitsplatz- und Wertevernichtung stets das Interesse der Öffentlichkeit auf sich. Im Hinblick auf die schwierige Wirtschaftslage wird die Früherkennung und Bewältigung von Krisen zu einer unternehmerischen Kernkompetenz. Das Handbuch beleuchtet sowohl die Ursachen überlebenskritischer Prozesse mit ihren häufig verhaltensbedingten Hintergründen als auch Möglichkeiten der Krisenvorsorge, Konzepte ihrer Früherkennung sowie klassische Formen der Sanierung und moderne Ansätze der Restrukturierung bereits in frühen Phasen von Krisen. Dabei wird auf konkrete Erfahrungen aus der jüngsten Krise der New Economy Bezug genommen. Eine klare Struktur, Erfahrungsberichte von Praktikern sowie ein ausführliches Register ermöglichen auch den an speziellen Themen interessierten Lesern eine schnelle und fundierte Orientierung.

Autorenporträt
Prof. Dr. Ulrich Krystek lehrt Strategisches Controlling an der TU Berlin. Zudem ist er Professor für Controlling internationaler Unternehmen und Kostenrechnung an der FH Worms. Dr. Ralf Moldenhauer promovierte über Krisenbewältigung und ist langjähriger Partner bei Roland Berger Strategy Consultants im Competence Center Restrukturierung & Corporate Finance.

Rezension
Der besondere Wert des Buches liegt in der Verdichtung faktisch aller in diesem Rahmen entwickelten Konzepte und Forschungsergebnisse, mit einer besonderen Vertiefung auf die verhaltensbedingten Besonderheiten und Ursachen sowie deren Hindergründe. Verbunden wird diese verdienstvolle Zusammenstellung und Auswertung mit Praxisberichten und Spezialbeiträgen, aber auch Erfahrungsberichten aus den Bereichen der New Economy. Die verdienstvollen Tabellen und Abbildungen ergänzen in höchst informativer Weise, von den häufigsten Krisenursachen bis hin zu Renditechancen nach Investorenstrategie. Wer sich einen schnellen Überblick verschaffen und Anregungen für die Überwindung von Krisen erlangen will, ist mit diesem Buch wirklich gut beraten. ZinsO - Rechtsprechungsreport 12/2007 Das vorliegende Buch ist ein umfassender, gut zu verstehender und praxisorientierter Überblick über Unternehmenskrisen und das Management in Krisensituationen. Diese positiven Aspekte resultieren nicht zuletzt aus den zahlreichen Graphiken und tabellarischen Übersichten. Doch auch die wissenschaftliche Seite wird ausführlich betrachtet. Besonders attraktiv ist dabei die graphische Übersicht über verschiedene Definitionen oder wissenschaftliche Ansätze diverser Autoren. Die Anführung von Statistiken hilft darüber hinaus, Aussagen zu untermauern. Eine ideale Ergänzung sind die Beiträge zu Spezialproblemen, die im vierten Abschnitt zu finden sind. ZfCM | Controlling & Management | 51. Jg. 2007



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Betriebswirtschaftslehre informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Gesetz zur Regelung des Transfusionswesens (Transfusionsgesetz)

Euro 179,00
Verbände und Lobbyismus in Deutschland

Euro 24,80
Marketingcontrolling

Euro 29,00
Steuerrecht der Krankenhäuser

Euro 35,00
Distributionsmanage-
ment


Euro 41,00
Entscheidungssamm-
lung zum Arzneimittelrecht einschließlich EuGH


Euro 149,00

Sicherheit / Datenschutz | AGB | Impressum | Versandkosten

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.