Suche
Startseite Login     Download     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Die Religionen der Menschheit

Band 32
Jens Holger Schjørring / Norman A. Hjelm (Hrsg.)

Geschichte des globalen Christentums

Teil 1: Frühe Neuzeit


Preis: ca. EUR 180,00

Dieser Titel erscheint im 2. Quartal 2017.

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-021931-1
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 700

Produktbeschreibung
Die Verflochtenheit der Weltreligionen in globale Dynamiken ist im 21. Jahrhundert zu einem selbstverständlichen Faktum geworden. Das gilt auch für das Christentum. Angesichts der nach wie vor vorherrschenden regionalen oder nationalen Geschichtsschreibung ist allerdings nur wenig über dessen historischen Entwicklungsprozess hin zu einer weltweit agierenden und plural differenzierten Religion bekannt. Der vorliegende Band greift dies auf, indem er erstmals im dt. Sprachraum eine umfassende, interkonfessionelle und interdisziplinäre Geschichte des Globalen Christentums vom 15. bis zum 18. Jahrhundert präsentiert. Ausgewiesene Theologen und (Kirchen-)Historiker machen so die Weichenstellungen der Frühen Neuzeit deutlich, die die globale Ausbreitung und die faszinierende Vielfalt des modernen Christentums förderten.

Autorenporträt
Jens Holger Schjørring ist Prof. em. für Kirchengeschichte an der Universität Aarhus. Dr. Norman Hjelm ist lutherischer Pastor und Senior Theological Editor in Wynnewood/PA.

Mit Beiträgen von
Bach-Nielsen, Carsten / Brüning, Alfons / Delgado, Mariano / Holzem, Andreas / Hsia, Ronnie Po-chia / Kaufmann, Thomas / Lehmann, Hartmut / Masters, Bruce / Stievermann, Jan / Ward, Kevin



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Kirchen-, Theologie- und Dogmengeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.