Suche
Startseite Login     Download     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Vera Bernard-Opitz / Anne Häußler

Praktische Hilfen für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS)

Fördermaterialien für visuell Lernende


Preis: EUR 39,90

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-023299-0
Auflage: 2. Auflage
Seiten: 242
Illustrationen etc.: 421 Abb., 284 Tab.
Erschienen: 2013
Maße: 245mm x 178mm x 15mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen, Lern- und Entwicklungsproblemen benötigen strukturierte Methoden, um wirksam lernen zu können. Visuelle Hilfen sind hierbei von zentraler Bedeutung. Das Werk bietet anhand zahlreicher Farbfotos eine Vielzahl von praktischen Anregungen, Strategien und Materialien zum Umgang mit Verhaltensproblemen, zur Förderung von Motivation und Arbeitsverhalten sowie zur Entwicklung konkreter Fähigkeiten. Der Leser bekommt Anregungen zum Erstellen der Materialien sowie klare Bezugshinweise.

Autorenporträt
Dr. Vera Bernard-Opitz (Assoc. Prof. NUS) hat als Klinische Psychologin und Verhaltenstherapeutin (VT, BCBA-D) in Deutschland, Singapur und Kalifornien mit mehr als 1.000 autistischen Kindern gearbeitet. Dr. Anne Häußler ist Pädagogin und Psychologin. Beide sind international anerkannte Autismus Spezialistinnen.

Rezension
Inhaltlich zeigt das Buch die hohen Kompetenzen der Autorinnen auf und ist eine grosse Bereicherung für Fachpersonen sowie auch Familien. Herzlichsten Dank, dass sie diese wertvolle Buch in Ihrem Verlag veröffentlicht haben. (Quelle: Dipl. Heilpädagogin Maja Schneider, Stiftung Kind&Autismus (Urdorf), März 2011) Als Autismustherapeutin arbeite ich in der Therapie mit autistischen Menschen sowie in Fortbildung und Beratung für andere Therapeuten und Pädagogen häufig mit dem TEACCH - Ansatz und war begeistert von der Fülle der Bilder und Ideen für Visualisierungshilfen des vorliegenden Buches. Für jeden Bereich gibt es hilfreiche Vorschläge und Anregungen. Das Buch stellt eine konsequente Weiterentwicklung des Bandes "Beispiele visueller Hilfen und Strukturierungsmöglichkeiten" von A. Häußler dar, ebenso eine Bereicherung des SOKO - Buches der gleichen Autorin, besonders in den letzten Kapiteln, "Kommunikation" und "Sozialverhalten". Hier findet der Leser wertvolle visuelle Strukturierungsmöglichkeiten auch für Menschen mit eingeschränktem kognitiven Niveau. Das letzte Kapitel mit der Sammlung von Herstellern und Bezugsquellen erleichtert die Suche nach geeignetem Material. Meines Erachtens nach ist das Buch ein "Arbeitshandbuch", das die theoretische Auseinandersetzung mit Verhaltenstherapie und /oder TEACCH voraussetzt und mit seiner Vielfalt der Beispiele Strukturierungs- und Visualisierungs-Lösungen für einzelne Handlungsschritte oder einzuübende Verhaltensweisen ermöglicht und die praktische Phantasie des theoretisch informierten Benutzers anregt. Man sollte der Versuchung widerstehen, möglichst genau die einzelnen Visualisierungen zu übernehmen und möglichst viele zu nutzen. Insofern ist die Lektüre der in der Einleitung genannten Veröffentlichungen der Autorinnen "Kinder mit Autismusspektrumsstörungen: ein Praxishandbuch für Therapeuten, Eltern und Lehrer" (Bernard-Opitz 2007) und /oder "Der TEACCH - Ansatz zur Förderung von Menschen mit Autismus" (Häußler 2005) eine wichtige Grundlage zur sinnvollen Nutzung des vorliegenden Buches und trägt dazu bei, die detaillierte Vielfalt der Beispiele als Arbeitsanregung zur individuellen Arbeit zu verstehen und für jeden Klienten seiner Beeinträchtigung und Wahrnehmungsverarbeitungsfähigkeit entsprechend anzupassen (z. B. im Hinblick auf Menge, Größe und Reizintensität der visuellen Information). (Quelle: Anja Offergeld-Schnapka, AutismusTherapieZentrum (ATZ) Köln, März 2011) Insgesamt ist der vorliegende Band eine wertvolle Arbeitshilfe für Praktiker in Heil- und Sonderpädagogik, die bereits über das notwendige autismusspezifische Fachwissen verfügen. (Quelle: Dieter Irblich, Prax. Kinderpsychol. Kinderpsychiat. 60/2011) Einfach - Praktisch - Gut! Der Titel dieses Buches hält, was er verspricht. Kein Wunder, handelt es sich bei den beiden Autorinnen schließlich um zwei etablierte und praxiserfahrene Therapeutinnen. Gut strukturiert und übersichtlich gestaltet, haben die beiden Autorinnen ihre Material- und Ideensammlung miteinander verbunden. Dabei stehen strukturiertes Lernen (Bernard-Opitz) und visuelle Hilfen (Häußler) im Vordergrund. Das Buch bietet eine Fülle von konkreten und praktischen Material- und Aufgabenbeispielen, die anschaulich und gut fotografiert sind. Passend zu den einzelnen Fotos werden jeweils die damit angesprochenen Förder- und Zielbereiche benannt. Neben den sogenannten "Grundlegenden Fähigkeiten" - wie z.B. das Ein- und Ausräumen, das Sortieren und Platzieren - gibt es auch zahlreiche Ideen und Anregungen für die Förderung lebenspraktischer Fertigkeiten, der Kommunikation und sozialer Fähigkeiten. Das Buch dient sicherlich auch als Anregung, individuell



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Vielfalt leben - Inklusion von Menschen mit Autismus-Spektrum-
Störungen


Euro 24,90
Schüler mit Autismus-Spektrum-
Störungen


Euro 19,90
Colines Welt hat tausend Rätsel

Euro 24,90
Die vielen Farben des Autismus

Euro 24,90
KOMPASS - Zürcher Kompetenztraining für Jugendliche mit Autismus-Spektrum-
Störungen


Euro 49,90
Sozialpädagogische Familien- und Erziehungshilfe

Euro 16,90

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.